Sie sind hier: Startseite

AGB

1. Allgemeines / Kaufabschluss

Kaufverträge kommen durch die Auftragsannahme Ihrer Bestellung zustande. Diese Annahme kann durch Bestätigung per E-Mail, Brief oder durch Versand der Waren erfolgen.

2. Preise und Zahlungsbedingungen

2.1 Für die Lieferung gelten die angegebenen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

2.2 Unsere Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten, ohne gesondertes Zubehör und sonstige Nebenleistungen, soweit nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde.

2.3 Unsere Rechnungen sind sofort fällig und netto ohne Abzug zahlbar. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn Kerzenzimmer über den Betrag verfügen kann.

3. Lieferfrist

3.1 Die vereinbarte Lieferfrist beginnt mit Eingang des Zahlungsbetrags auf unserem Konto und beträgt 3-5 Werktage.

3.2 Die Lieferfrist verlängert sich ggf. um die Zeit, bis der Käufer alle Angaben übergeben hat, welche für die Ausführung des Auftrages notwendig sind.

3.3 Lieferverzögerungen, die durch das ausliefernde Unternehmen entstehen, und nicht von uns zu vertreten sind, verlängern die Lieferfrist entsprechend der Dauer derartiger Hindernisse.

3.4 Geraten wir mit der Lieferung in Verzug, so ist unsere Schadensersatzpflicht im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Weitergehende Schadensersatzansprüche bestehen nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

4. Lieferung, Versand, Gefahrenübergang

4.1 Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.

4.2 Die Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma können wir nach unserem Ermessen bestimmen (i.d.R. DHL).

4.3 Die Gefahr geht auf den Käufer über sobald die Sendung mit den Liefergegenständen vom Zulieferer an den Käufer übergeben wird. Der Käufer hat sowohl offensichtliche, wie auch eventuell später festgestellte Transportschäden beim Spediteur oder Auslieferer unverzüglich anzuzeigen und dies anschließend auch Kerzenzimmer mitzuteilen, um Ansprüche geltend machen zu können. Die Frist zur Meldung eines verdeckten Transportschadens beträgt 3 Tage.

5. Widerrufsrecht/Rückgaberecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir

Tanja Doß
am Franzenbach 6
66663 Merzig
Deutschland

Telefon: 0170-31118877
E-Mail: t.doss@kerzenzimmer.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes:
Das Widerrufsrecht entfällt, wenn die Ware nach Kundenwunsch angertigt wird.

6. Rücknahme / Annahmeverweigerung

6.1 Durch Bestellung einer nach Kundenwunsch angepassten Kaufsache, erfolgt eine Warenrücknahme nur bei nachweislich falscher Belieferung. Bei Umtausch-, Rücknahme- oder Gutschriftersuchen, deren Ursache Kerzenzimmer nicht zu vertreten hat, erfolgt eine Abwicklung nur nach schriftlicher Bestätigung durch den Verkäufer. Grundsätzliche Voraussetzung hierfür ist die Beschaffenheit der Ware und deren wiederverkaufsfähiger Zustand. Der zu erwartende Erstattungsbetrag ergibt sich aus dem Zustand der Ware.

6.2 Nimmt ein Käufer die verkaufte Ware nicht ab, so sind wir berechtigt, wahlweise auf Abnahme zu bestehen oder 50% des Kaufpreises als pauschalisierten Schadens- und Aufwendungsersatz zu verlangen. Für die Dauer des Annahmeverzugs des Käufers ist Kerzenzimmer berechtigt, die Liefergegenstände auf Gefahr des Käufers bei sich einzulagern. Während der Dauer des Annahmeverzugs hat der Käufer an Kerzenzimmer für die entstehenden Lagerkosten ohne weiteren Nachweis pro Monat pauschal 20 Euro zu bezahlen.

7. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung der Gesamtsumme vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen. In der Zurücknahme sowie in der Pfändung der Vorbehaltssache liegt kein Rücktritt vom Vertrag.

8. Gewährleistung / Haftungsausschluss

8.1 Wir gewährleisten, dass bei Lieferung die Ware in einwandfreiem Zustand ist. Unwesentliche Abweichungen von Farbe, Abmessungen und/oder anderen Qualitäts- und Leistungsmerkmalen der Ware begründen keinerlei Ansprüche des Käufers, insbesondere nicht auf Gewährleistung.

8.2 Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind.

8.3 Die Gewährleistung erlischt, wenn der Käufer Eingriffe und/oder Umänderungen vornimmt.

8.4 Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch drei Werktage nach Empfang der Lieferung schriftlich anzuzeigen; andernfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen.

8.5 Nach Ablauf der 14-tägigen Frist ist der Anspruch auf Nachbesserung beschränkt.

8.6 Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind.

11. Verwendung von Kundendaten

Wir sind berechtigt, alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit dem Käufer betreffen, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz zu verarbeiten.

12. Kleinunternehmerregelung

Als Kleinunternehmer bin ich gem. § 19 UStG. zur Ausweisung von Mehrwertsteuer nicht befugt .